Katrin Heidkamp hat schon als Kind gern gemalt und wollte immer schon Kunst studieren – statt dessen studierte sie zunächst Englisch und Musik, um Lehrerin zu werden (was sie auch an einer Gesamtschule war). 2015 dann begann sie ihr Studium der freien Malerai und Grafik an der Hochschule der bildenden Künste HBK in Essen.
Das Kulturfenster im Lokalfieber im Café Konsumreform zeigt einige ihrer Bilder bis zum 1. Januar 2019

Kontakt: katrin.heidkamp@gmx.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar